Online-Kurs: Bumsen oder Geschlechtsverkehr? – Hauptsache aufgeklärt! Für Eltern von 12-16-jährigen Kindern 06.04.2022

Kursstart: 06.04.2022, , 19.30-21.30 Uhr, eff-zett Elternbildung
Kursdauer (z.B. 1 Tag)
1 Abend
Daten
Mittwoch, 6. April 2022
Enddatum
06.04.2022
Bild
max. Anzahl Teilnehmende
16
Kinderbetreuung
✓ nein
Kurskosten
Fr. 35.-/Mitglieder Frauenzentrale Zug Fr. 28.-. Bitte bei der Anmeldung angeben.
Kursleitung
Simone Haug, Sozialpädagogin, Sexual- und Schwangerschaftsberaterin
Anmeldeschluss
31.03.2022
Kursanbieter
eff-zett Elternbildung
Internetseite Kursanbieter
http://www.elternbildungzug.ch
Beschreibung
Wie sexuelle Aufklärung mit pubertierenden Jugendlichen gelingen kann.
Treffende Worte zum Thema Sexualität zu finden ist keine leichte Sache. Erst recht nicht, wenn Eltern ihren pubertierenden Kindern Red und Antwort stehen sollten. Einerseits gilt es den richtigen Moment für solche Gespräche zu finden und andererseits eine angemessene Sprache dafür zu wählen.
Ausgehend vom sexuellen Entwicklungsstand in der Pubertät, wollen wir Ansätze schaffen, wie es Eltern im Alltag gelingen kann Fragen und Themen rund um Sexualität der Jugendlichen angemessen aufzugreifen. Mit welcher Sprache kann ein Austausch altersgerecht und ohne Beschämung für die Jugendlichen oder sich selber erfolgen? Spannende Fragen der Teilnehmenden sind willkommen.
In Zusammenarbeit mit eff-zett Sexual- und Schwangerschaftsberatung.
Zielgruppe (Mehrauswahl möglich)
✓ Eltern von Kindern im Schulalter
✓ Eltern von Jugendlichen
Thema
✓ Erziehung, Aufklärung